Die besten virtuellen Museumsführungen für dich

Virtuelle Museumsführungen, die Sie nicht verpassen dürfen. Frau in einem Museum.

Die Situation, die wir durch covid-19 erleben, hat uns dazu gebracht, alle unsere Pläne zu ändern oder ganz abzubrechen. Trotzdem können wir dank der Tatsache, dass die Digitalisierung es uns erlaubt, näher an allem zu sein, weiterhin unsere Lieblingsmuseen besuchen, da zahlreiche virtuelle Touren in den Museen geschaffen wurden, damit wir weiterhin Kunst genießen können. 

Wir wissen, dass der Besuch eines Museums oder einer Kunstgalerie eine große visuelle und in vielen Fällen auch eine sensorische Erfahrung bedeutet. Dennoch hat uns die digitale Transformation erlaubt, durch unsere elektronischen Geräte näher an diesen Orten zu sein. 

Wenn ihr die Kunst von eurem Wohnzimmer aus genießen wollt, empfehlen wir euch, weiter zu lesen, da wir die besten virtuellen Museumsbesuche für euch besprechen werden.

Virtueller Rundgang durch den Louvre

Die erste virtuelle Tour, die wir besprechen wollen, ist das Louvre-Museum. Der Louvre ist eines der bekanntesten Museen und hat seine Türen für all jene Internetnutzer geöffnet, die seine Werke besichtigen möchten. Mit Kunstwerken, die dem Impressionismus, der bildenden Kunst oder der Archäologie gewidmet sind, zeichnet sich dieses Museum durch seine großen Korridore voller großartiger Werke aus. Derzeit bietet es drei virtuelle Rundgänge an: Ägyptische Altertümer, die Überreste des Louvre-Grabens und die Apollo-Galerie, die man von zu Hause aus besichtigen kann. 

Wenn du einfach auf die Website des Museums gehst, kannst du die verschiedenen Online-Touren entdecken.

Virtueller Rundgang durch das Smithsonian National Museum of Natural History

Es handelt sich um ein Kunstmuseum in Washington DC, das über eine umfangreiche Sammlung von Kunstwerken aus den Vereinigten Staaten verfügt und daher während der weltweiten Pandemie auch verschiedene virtuelle Rundgänge durchgeführt hat, die es den Besuchern ermöglichten, verschiedene selbst geführte Touren zu machen. Auf diese Weise konnten die Besucher von jedem elektronischen Gerät, Computer oder Handy aus Raum für Raum verschiedene Ausstellungen und verschiedene Bereiche des Museums besuchen. 

Es ist wichtig zu erwähnen, dass das Smithsonian Nationalmuseum für Naturgeschichte auch ausgewählte Sammlungen und Forschungsbereiche an dieses digitale Format angepasst hat, ebenso wie frühere Ausstellungen, die nicht mehr von Angesicht zu Angesicht besucht wurden.  

Zurzeit kannst du über seine Website großartige aktuelle und vergangene Ausstellungen entdecken.

Virtueller Rundgang durch das British Museum

Das British Museum ist eines der bekanntesten Museen der Welt und seine Sammlungen befassen sich mit sehr unterschiedlichen Themen wie menschliches Wissen, Geschichte, Archäologie, Ethnographie und Kunst. Aufgrund dieser großen Vielfalt ist dieses Museum in London zu einem der wichtigsten Museen und auch zu einem der meistbesuchten geworden. 

Gegenwärtig empfängt das British Museum jährlich mehr als 5 Millionen Besucher, und aus diesem Grund gehört es auch zu dieser großen Anzahl von Museen, die praktisch während der Pandemie ihre Türen geöffnet haben. 

Zu diesem Zweck wurde die Website The Museum of the World ins Leben gerufen, wo sie eine Zeitleiste erstellt haben, die auf Kategorien wie Kunst und Design, Macht und Identität oder zum Beispiel Handel und Konflikte basiert. Durch diese großartige Zeitleiste können die Menschen alle Werke jeder dieser Kategorien und aus allen Zeiten kennen lernen. 

Für jedes der Werke wurde ein technisches Blatt erstellt, das schriftliche Informationen über das Werk, Audio, seinen Standort über Google Maps und schließlich auch verwandte Objekte enthält.

Die besten virtuellen Museumsführungen für Kinder

Wenn du möchtest, dass die Kleinen Spaß an der Kunst haben, wurden auch virtuelle Museumsführungen für Kinder geschaffen.

Met Museum

Das Metropolitan Museum of Art hat, wie angegeben, ein Museum geschaffen, das für, mit und von Kindern gemacht ist. Dieses Museum, das für Kinder geschaffen wurde, heißt Met Kids. Über eine Karte können die Kinder alle Werke erkunden, indem sie sie einfach anklicken. Außerdem werden sie sich an einer Zeitmaschine erfreuen können, in der sie selbst entscheiden können, in welches Jahr, an welchen Ort und nach welchen Vorstellungen sie reisen möchten. All dies wird von großartigen pädagogischen und interaktiven Videos begleitet, damit auch die Kleinen Kunst lernen und genießen können.

Tate Modern

Das Britische Nationalmuseum für moderne Kunst ist am besten unter dem Namen Tate Modern bekannt und befindet sich in London. Wie die anderen besprochenen Museen bietet die Tate Modern neben der Plattform Tate Kids auch virtuelle Touren an. Diese ist eine Plattform geworden, die ganz auf Kinder zugeschnitten ist und auf drei Hauptkategorien basiert: Make, wo Kinder ihre eigenen Bilder malen können, Spiele und Quizzes, durch die sie entdecken können, was für eine Art Kunst-Superheld sie sind, und schließlich Explore, wo man dynamische Videos über Künstler wie Malewitsch, Degas oder Dalí entdecken kann.

Nationales Museum des Prado

Auch das bekannte Museo Nacional del Prado wollte den Kindern auf seinem YouTube-Kanal verschiedene Videos als audiovisuelle Führer anbieten, um den Kindern die Kunst näher zu bringen. In jedem der Videos konzentrieren sie sich darauf, die ikonischsten Werke des gesamten Museums zu erklären, wie zum Beispiel Las Meninas von Velázquez oder den Garten der Lüste von Bosco. Um diese virtuelle Erfahrung zu ergänzen, hat sie auch ein Spiel auf ihrer Website entwickelt, bei dem du eine Liste der Figuren in einer lustigen Illustration finden musst, die sich in einem ihrer großen Säle befindet.

Berühmte Museen und mehr virtuelle Touren zum Genießen

Zum Schluss möchten wir noch auf zwei letzte virtuelle Museumsführungen eingehen, die Sie nicht verpassen dürfen.

Van-Gogh-Museum

Dieses befindet sich in Amsterdam und verfügt bereits über die weltweit größte Sammlung von Kunstwerken von Vicent Van Gogh, die mehr als 200 Gemälde und mehr als 500 Museen umfasst.

Pergamon-Museum

Das in Berlin gelegene Museum ist eines der wichtigsten, das auf der Museumsinsel zu finden ist, und es ist auch das meistbesuchte der Stadt. In ihm können Sie klassische Antiquitäten, den Nahen Osten und Proben islamischer Kunst sehen und bewundern. Sie können alle Kunstwerke, die dieses Museum verbirgt, besuchen und genießen, dank des virtuellen Rundgangs, der von einer Anwendung aus gemacht wird.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email

Newsletter

Melden Sie sich für neue Nachrichten von Roll & Feel an

BLEIBE IN KONTAKT MIT UNSERE NEUESTE NACHRICHTEN