Mallorca Strände: Das Juwel der Balearen

Die besten Strände Mallorcas, die Sie besuchen sollten

Mallorca ist zu einem der Paradiese Spaniens geworden und auf dieser Insel gibt es einige der schönsten und spektakulärsten Strände des Landes und der Balearen.

Wenn Sie immer noch nicht das Glück hatten, diese wundervolle Insel zu besuchen, empfehlen wir Ihnen, diesen Artikel weiterzulesen, damit Sie die Strände Mallorcas und einige der beeindruckendsten Orte in ganz Spanien entdecken.

Top 10 der besten Strände Mallorcas

Wenn Sie noch Ihre Sommerferien planen, ist dieser Artikel ohne Zweifel für Sie, da wir einige der besten Strände Mallorcas kommentieren werden, die Sie besuchen sollten. Machen Sie sich bereit, wertvolle Sandstrände zu besuchen, die wahrhaft verborgene Juwelen des Mittelmeers sind!

Cala de Sa Calobra

Das erste, das wir empfehlen und in diese Top 10 aufnehmen möchten, kann nicht anders sein als Cala de Sa Calobra. Sein ursprünglicher Name ist Cala Torrent de Pareis, obwohl jeder ihn kennt, wie wir oben erwähnt haben. Es ist eine kleine Bucht mit kristallklarem Wasser, perfekt zum Schnorcheln und Genießen eines großartigen Paradieses. Wir empfehlen Ihnen, früh am Morgen zu gehen, damit Sie die Bucht bestmöglich genießen können.

Calo des Moro

Calo des Moro ist möglicherweise einer der beliebtesten Strände auf der Insel Mallorca, da es als das am nächsten an einem von Natur umgebenen Schwimmbad gelegene gilt. Der Zugang zu diesem Strand ist nicht der einfachste, aber die Klippen und die berühmten Kiefern dieser Insel machen es eine Reise wert.

Calo des Moro zeichnet sich durch einen weißen Sandstrand mit transparentem und ruhigem Wasser aus. Wie in Cala de Sa Calobra wird empfohlen, vor allem im Juli und August morgens als erstes zu gehen.

Es Trenc Beach

Der nächste Strand, den wir in diese Top 10 der besten Strände Mallorcas aufnehmen möchten, ist Es Trenc. Dies ist im Gegensatz zu den zuvor erwähnten dadurch gekennzeichnet, dass es einer der längsten unberührten Strände der Insel ist. Es ist vor allem durch seinen feinen weißen Sand und sein türkisfarbenes Wasser bekannt. Ohne Zweifel erinnert der Strand von Es Trenc an die Strände der Karibik.

Cala Agulla

Cala Agulla ist zweifellos ein weiterer der schönen Strände, die in diesem Artikel nicht zu übersehen sind. Es ist möglicherweise eine der Buchten mit dem kristallinsten und flachsten Wasser auf der gesamten Insel. Cala Agulla liegt im Norden der Insel und ist ein perfekter natürlicher Ort zum Tauchen, Schnorcheln oder einfach zum Entspannen unter den Kiefern.

Cala Fornells

Ein weiterer Strand, den wir kommentieren möchten, ist Cala Fornells. Dieser Strand befindet sich im Süden der Insel und ist perfekt, um einen ruhigen Tag mit Ihrem Partner oder Freunden zu verbringen. Es ist wichtig zu beachten, dass es sich um eine kleine Bucht handelt. Wir empfehlen daher, früh zu gehen, um einen guten Platz im Sand zu bekommen.

Calo des Marmols 

Wir haben den nächsten Strand ausgewählt, da er eine der wenigen völlig jungfräulichen Buchten ist, die derzeit auf der Insel verbleiben. Insbesondere sprechen wir über Calo des Màrmols oder Cala Màrmols, und um darauf zuzugreifen, müssen Sie einen langen Weg zurücklegen. Es dauert mehr als eine Stunde, es sei denn, Sie nehmen ein Boot. Aufgrund der Wanderung, die unternommen werden muss, um Cala des Màrmols zu erreichen, können Sie an einem Ort, an dem vor allem das transparente blaue Wasser hervorsticht, große Ruhe genießen.

Cala S’Amarador

Das Cala S’amarador befindet sich im Naturpark Mondragó im Süden Mallorcas. Die Strände in diesem Naturpark sind berühmt für ihren weißen Sand, die Klippen und die umgeben von großartiger Vegetation. Insbesondere La Cala S’Amarador ist ein jungfräuliches Paradies mit türkisfarbenem Wasser, in dem Sie einen großartigen Tag in absoluter Ruhe genießen können.

Playa del Mago

Wir haben uns entschlossen, Playa del Mago für all jene Nudisten aufzunehmen, die einen der besten Strände Mallorcas genießen möchten. Playa del Mago ist zweifellos einer der berühmtesten FKK-Strände, aber auch einer der kleinsten. Wenn Sie einen guten Ort finden, können Sie einen großartigen Strandtag genießen und haben praktisch alles, was Sie brauchen, um dies zu erreichen.

Cala Tuent 

Der nächste Strand ist Cala Tuent. Dies befindet sich in der Sierra de Tramuntana der Insel und obwohl dieses Gebiet nicht das küstennahste ist, wollten wir Cala Tuent wegen seiner beeindruckenden Landschaft einbeziehen. Es ist bekannt als einer der einsamen Strände Mallorcas.

Um zu dieser Bucht zu gelangen, müssen Sie einen schmalen und schwierigen Weg zurücklegen, aber ohne Zweifel lohnt es sich. Cala Tuent zeichnet sich durch einen unberührten Strand aus, der von Wäldern umgeben ist.

Cala Varques

Der letzte Strand, den wir kommentieren möchten, ist Cala Varques und wir haben beschlossen, ihn für das Ende zu verlassen, da er zweifellos einer der spektakulärsten Strände auf der Insel Mallorca ist. Es ist eine Bucht, die vollständig von Klippen umgeben ist und bei vielen Menschen beliebt ist, da sie nicht leicht zu finden ist und daher auch in der Hochsaison nicht mit Menschen gesättigt ist.
Cala Varques ist dank seines weißen Sandes, des türkisfarbenen Wassers und der ruhigen Atmosphäre möglicherweise eine der spektakulärsten Buchten der Insel.

Und wenn Sie Lust auf eine andere Art von Urlaub haben, laden wir Sie ein, unsere besonderen coolen Pläne zu erkunden, die wir gerne für Sie suchen!

Wenn Sie mehr Strände auf Mallorca entdecken möchten, sollten Sie als Bonus Cala Mondrago, Cala Mesquida und Cala Banyalbufar erkunden. Wir versichern Ihnen, dass Sie es nicht bereuen werden!

 

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email

Newsletters

Last Minute new From Roll & Feel Sign-up

Stay in touch with our latest
news