Unkraut Städte in den USA: ein Leitfaden für Ihren Urlaub

Weed-Städte in den USA: ein Leitfaden für Ihren Urlaub mit Roll and Feel.
Wenn Sie gerne reisen und kiffen, ist dieser Artikel definitiv für Sie! Wir haben vor kurzem über einige der besten 420-freundlichen Hotels in den Vereinigten Staaten gesprochen und damit Sie Ihren Urlaub noch besser planen können, haben wir beschlossen, in diesem Artikel die besten Reiseziele für Marihuana-Liebhaber zu kommentieren und es gibt derzeit viele Städte zur Auswahl: die besten Weed-Städte für Sie zu genießen.

Überall in den Vereinigten Staaten sind sie nicht nur tolerant gegenüber Cannabiskonsum, sondern bieten auch Touren und Einrichtungen an, um die Stadt anders zu entdecken. Wir werden uns auf die cannabisfreundlichen Städte an der Westküste konzentrieren.

Die besten Unkrautstädte für Ihren Urlaub

Damit Sie Ihre nächsten Reisen planen können, stellen wir Ihnen eine kurze Liste mit einigen der besten Städte in den Vereinigten Staaten zusammen, in denen Sie nicht nur Marihuana konsumieren, sondern auch einen neuen Ort kennenlernen können.

Los Angeles, California

Südkalifornien war schon immer einer der einladendsten Orte für die Cannabis-Kultur. Seitdem es für den Freizeitverkauf geöffnet wurde, ist Los Angeles zu einem der Top-Ziele geworden, um Marihuana zusätzlich zu anderen großartigen Aktivitäten zu genießen. Unter all den Aktivitäten sticht Venice Beach hervor, wo man großartige Cannabis-Clubs und eine der besten Umgebungen genießen kann, da es schon lange das Zentrum der Marihuana-Kultur ist. Wichtig ist, dass der öffentliche Konsum von Marihuana technisch illegal ist, obwohl die Strafverfolgung ziemlich lax ist.

Denver, Colorado 

Colorado war einer der ersten Staaten in den Vereinigten Staaten, der Cannabis für Freizeitzwecke legalisierte. Insbesondere die Stadt Denver ist der Ort, an dem sich der größte Teil der Industrie in diesem Staat konzentriert, da Sie hier mehr als 900 Cannabis-Apotheken finden können. Es ist wichtig zu erwähnen, dass es in Denver keine Coffeeshops gibt, sondern nur Apotheken, so dass man Marihuana nicht in den Einrichtungen konsumieren kann. Wenn wir die Kultur der Stadt Denver mit Essen, Kunst und Musik mit cannabisbezogenen Aktivitäten kombinieren, haben wir die perfekte Kombination und einen der besten Orte, um Urlaub zu machen und Freizeitkiffen zu genießen.

San Francisco, California

Die Stadt San Francisco ist wohl einer der wichtigsten Orte für Pro-Cannabis-Aktivismus geworden. Dank der Freizeit-Dispensaries ist es jetzt viel einfacher. San Francisco ist eine Stadt, die Sie für die Hippie-Kultur und für die verschiedenen Aktivitäten, die Sie im Zusammenhang mit Marihuana tun können, fesseln wird.

Wenn Sie noch nie in der Stadt waren, sollten Sie die Haight Street entlang schlendern, denn sie gilt als eines der größten Zentren, in denen die Legalisierungsbewegung in Kalifornien stattfand.

Trotz aller Freiheit, die Sie in dieser Stadt finden können, ist eine der wichtigen Regeln, die Sie kennen sollten, auch wenn es widersprüchlich klingen mag, das Kiffen in der Öffentlichkeit nicht erlaubt.

Seattle, Washington  

In den letzten Jahren hat sich der Nordostpazifik zu einem der besten Reiseziele für diejenigen entwickelt, die im Urlaub Cannabis konsumieren möchten. Wie Colorado war auch Washington einer der ersten Orte, die Cannabis für den Freizeitgebrauch legalisiert haben und aus diesem Grund wollen wir die Stadt Seattle als eine der besten Städte für Cannabis-Liebhaber aufnehmen.

Speziell in Seattle können Sie nicht nur einige der besten Cannabis-Apotheken finden, sondern Sie werden auch eine Stadt voller vieler Arten von Natur und mit einem tollen gastronomischen Angebot genießen. So sollten Sie sich die Space Needle, den Pike Place nicht entgehen lassen oder, wenn Sie Zeit haben, den Olympic National Park besuchen.

Um Ihre Reise noch größer zu machen, wenn Sie können, organisieren Sie Ihren Urlaub so, dass Sie am 4/20 in Seattle sind, da dort das Hempfest organisiert wird. Es ist eine der größten und attraktivsten Feiern, die Sie aus dem ganzen Land besuchen können und die sich ausschließlich auf den Konsum von Marihuana und Cannabis beziehen.

Las Vegas, Nevada

Die letzte Stadt, die wir hervorheben möchten, ist Las Vegas. Nevada ist einer der jüngsten Staaten, in denen der Konsum von Gras legal ist, da er im Sommer 2017 begann. Wir wollten Las Vegas auswählen, da Sie hier eine der größten Apotheken des Landes finden, wie zum Beispiel das Planet 13. Dies ist wirklich wie ein Themenpark, in dem man neben Marihuana auch tolle Shows genießen kann.

Außerdem können Sie die erste Speakeasy-Cannabis-Apotheke der Welt und das Cannabis-Museum besuchen. Eines der wichtigsten Gesetze, die Sie kennen sollten, wenn Sie Las Vegas besuchen, ist, dass Sie nicht in der Lage sind, Marihuana auf öffentlichem Gelände und in Casinos zu konsumieren.

Plan a cannabis-inspired vacation

Derzeit gibt es das, was als 420-freundlicher Tourismus bekannt ist, also empfehlen wir, dass Sie den Ort, den Sie besuchen werden, im Voraus erkunden, da Sie sicherlich zahlreiche Aktivitäten im Zusammenhang mit Marihuana finden können, die Ihre Reise zu einem größeren Erlebnis machen. Sie können eine Tour genießen, die von Aktivitäten im Zusammenhang mit Marihuana inspiriert ist, in ein Spa gehen und eine Cannabis-Massage genießen oder einfach spazieren gehen und sich in der Stadt verlieren.
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email

Newsletters

Last Minute new From Roll & Feel Sign-up

Stay in touch with our latest
news