DATENSCHUTZRICHTLINIEN UND DATENSCHUTZ

In Übereinstimmung mit der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 über den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, mit der die Richtlinie 95 aufgehoben wird / 46 / EG (im Folgenden: RGPD), Gesetz 34/2002 vom 11. Juli, Dienste der Informationsgesellschaft und des elektronischen Handels (im Folgenden: LSSI-CE) und Organisches Gesetz 3/2018, Schutz personenbezogener Daten und Gewährleistung digitaler Rechte (im Folgenden: LOPDGDD) ), MIQUEL Y COSTAS & MIQUEL SA garantiert den Schutz und die Vertraulichkeit personenbezogener Daten jeglicher Art, die uns unsere Kunden gemäß den Bestimmungen der Allgemeinen Verordnung zum Schutz personenbezogener Daten zur Verfügung stellen.

Die bereitgestellten Daten werden gemäß den im RGPD festgelegten Bedingungen behandelt. In diesem Sinne hat MIQUEL Y COSTAS & MIQUEL SA die gesetzlich vorgeschriebenen Schutzniveaus übernommen und alle ihm zur Verfügung stehenden technischen Maßnahmen zur Vermeidung von Verlust, Missbrauch usw. installiert. Änderung, unbefugter Zugriff durch Dritte, siehe unten. Der Benutzer muss sich jedoch bewusst sein, dass Sicherheitsmaßnahmen im Internet nicht uneinnehmbar sind.

Verantwortlich für die Behandlung
Name: MIQUEL Y COSTAS & MIQUEL SA
CIF: A-08020729
Adresse: Tuset, 10
Telefon: 932906100
E-Mail: rramon@miquelycostas.com

Zweck der Behandlung
Alle Daten, die von unseren Kunden und / oder Besuchern auf der MIQUEL Y COSTAS & MIQUEL SA-Website oder deren Mitarbeitern bereitgestellt werden, werden in die Aufzeichnung der Aktivitäten zur Verarbeitung personenbezogener Daten aufgenommen, die unter der Verantwortung von MIQUEL Y COSTAS erstellt und verwaltet werden & MIQUEL SA, unerlässlich, um die von den Benutzern angeforderten Dienste bereitzustellen oder um Zweifel oder Fragen unserer Besucher zu lösen. Unsere Richtlinie besteht nicht darin, Profile der Benutzer unserer Dienste zu erstellen.

Legitimität der Behandlung

  1. Vertragsverhältnis: Dies gilt, wenn Sie eines unserer Produkte kaufen oder eine unserer Dienstleistungen in Auftrag geben.
  2. Berechtigtes Interesse: Um die von Ihnen gestellten Fragen und Forderungen zu beantworten und die Einziehung der geschuldeten Beträge zu verwalten.
  3. Ihre Zustimmung: Wenn Sie ein Benutzer unserer Website sind, ermächtigen Sie uns, Ihnen das erforderliche Kontrollkästchen im Kontaktformular zu senden, um Ihnen die erforderlichen Mitteilungen zu senden, um auf die Anfrage oder die Anforderung von Informationen zu antworten.

Empfänger
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, außer an öffentliche oder private Stellen, denen wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen zur Angabe Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet sind. Zum Beispiel schreibt das Steuergesetz vor, dass die Steuerbehörde bestimmte Informationen über wirtschaftliche Operationen vorlegt, die einen bestimmten Betrag überschreiten.

Für den Fall, dass wir Ihre persönlichen Daten unabhängig von den oben genannten Annahmen an andere Unternehmen weitergeben müssen, werden wir Ihre Erlaubnis im Voraus durch klare Optionen einholen, die es Ihnen ermöglichen, diesbezüglich zu entscheiden.

Kommunikation
Wir werden keine internationalen Übermittlungen Ihrer persönlichen Daten für einen der angegebenen Zwecke durchführen.
( Interner Hinweis :. Dieses Absatzes durch die CONTROLLER TRANSFERS IF INTERNATIONAL WIRKLICH VORKOMMEN GEÄNDERT WERDEN MÜSSEN WIR EMPFEHLEN um Rat zu fragen , wenn Sie nicht wissen , wie IT widerzuspiegeln korrekt mit den Regulations)

Aufbewahrung Wir werden
Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie dies zur Erreichung der Zwecke erforderlich ist, für die sie erhoben wurden. Bei der Festlegung der angemessenen Aufbewahrungsfrist prüfen wir die mit der Behandlung verbundenen Risiken sowie unsere vertraglichen, rechtlichen und behördlichen Verpflichtungen, internen Richtlinien zur Vorratsdatenspeicherung und unsere berechtigten Geschäftsinteressen, die in dieser Datenschutzerklärung und den Cookie-Richtlinien beschrieben sind.

In diesem Sinne speichert MIQUEL Y COSTAS & MIQUEL SA personenbezogene Daten, sobald die Beziehung zu Ihnen ordnungsgemäß beendet wurde, während der Verjährungsfrist der Maßnahmen, die sich aus der Beziehung mit der interessierten Partei ergeben können.

Nach der Sperrung sind Ihre Daten für MIQUEL Y COSTAS & MIQUEL SA nicht mehr zugänglich und werden nur verarbeitet, wenn sie öffentlichen Verwaltungen, Richtern und Gerichten zur Verfügung gestellt werden, um mögliche Verantwortlichkeiten zu berücksichtigen, die sich aus den Behandlungen ergeben, sowie für die Ausübung und Verteidigung von Ansprüchen vor der spanischen Datenschutzbehörde.

Sicherheit
Wir unternehmen alle zumutbaren Anstrengungen, um die Vertraulichkeit der in unseren Systemen verarbeiteten persönlichen Daten zu wahren. Wir halten strenge Sicherheitsniveaus ein, um die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten vor versehentlichem Verlust und unbefugtem Zugriff, Behandlung oder Offenlegung zu schützen, wobei der Stand der Technik, die Art und die Risiken, denen die Daten ausgesetzt sind, berücksichtigt werden. Wir können jedoch nicht für die Verwendung der Daten (einschließlich Benutzername und Passwort) verantwortlich gemacht werden, die Sie auf unserer Website verwenden. Unsere Mitarbeiter halten sich an strenge Datenschutzstandards. Falls wir Dritte mit der Bereitstellung von Supportleistungen beauftragen, müssen diese dieselben Standards einhalten und diese prüfen, um die Einhaltung zu überprüfen.

Ihre Rechte
Wir informieren Sie, dass Sie die folgenden Rechte ausüben können:

  1. Recht auf Zugang zu Ihren persönlichen Daten, um zu wissen, welche Daten verarbeitet werden und welche Verarbeitungsvorgänge mit ihnen durchgeführt werden;
  2. Recht auf Berichtigung fehlerhafter personenbezogener Daten;
  3. Recht, Ihre persönlichen Daten zu unterdrücken, wenn dies möglich ist (z. B. aus rechtlichen Gründen);
  4. Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, wenn die Richtigkeit, Rechtmäßigkeit oder Notwendigkeit der Verarbeitung der Daten zweifelhaft ist. In diesem Fall können wir sie zur Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen aufbewahren.
  5. Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn die Rechtsgrundlage, auf der wir die angegebenen Daten verarbeiten können, unser berechtigtes Interesse ist. “Name_Empresa” stellt die Verarbeitung Ihrer Daten ein, es sei denn, dies hat ein berechtigtes Interesse oder ist zur Verteidigung von Ansprüchen erforderlich.
  6. Recht auf Portabilität Ihrer Daten, wenn die Rechtsgrundlage, die uns die Verarbeitung ermöglicht, das Bestehen eines Vertragsverhältnisses oder Ihre Zustimmung ist.
  7. Widerrufsrecht für MIQUEL Y COSTAS & MIQUEL SA

Um Ihre Rechte auszuüben, können Sie dies kostenlos und jederzeit tun, indem Sie uns unter der Adresse Tuset, 10, kontaktieren und eine Kopie Ihres Personalausweises beifügen.

Schutz der Rechte
Wenn Sie verstehen, dass Ihre Rechte von unserem Unternehmen vernachlässigt wurden, können Sie bei der spanischen Datenschutzbehörde auf folgende Weise einen Anspruch geltend machen:

  • Elektronisches Büro: https://www.aepd.es
  • Post: Spanische Agentur für Datenschutz, C / Jorge Juan, 6, 28001, Madrid
  • Telefon: 901.100.099 und 912.663.517

Die Einreichung eines Anspruchs bei der spanischen Datenschutzbehörde ist nicht mit Kosten verbunden und die Unterstützung eines Anwalts oder Anwalts ist nicht erforderlich.

Aktualisierungen
MIQUEL Y COSTAS & MIQUEL SA behält sich das Recht vor, diese Richtlinie zu ändern, um sie an neue Gesetze oder Rechtsprechungen anzupassen, die die Einhaltung dieser Richtlinien beeinträchtigen können.