Die besten Street Photography Tipps für bessere Bilder!

Die besten Street Photography Tipps für bessere Bilder!
In unserer Kunst-Rubrik haben wir in zahlreichen Artikeln über Street Art gesprochen und wie sie in den letzten Jahren ein großes Wachstum erfahren hat.

Die Straßenfotografie ist zu einer großen künstlerischen Ausdrucksform geworden, denn schließlich spiegelt und porträtiert jeder Fotograf das, was ihm im täglichen Leben der Menschen am meisten auffällt. Wir konnten dies bereits in unserem Artikel über die berühmtesten Straßenfotografen der Welt sehen. Und genau aus diesem Grund wollen wir im heutigen Beitrag über die besten Tipps zur Straßenfotografie sprechen, damit Sie die besten Fotos machen können.

Was ist Street Photography?

Für den Fall, dass Sie es noch nicht wissen, wollen wir zu Beginn dieses Artikels versuchen, kurz zu erklären, was Street Photography ist.

Die Straßenfotografie oder auch Stadtfotografie genannt, ist eine Art der Fotografie, die darauf abzielt, das alltägliche Leben und die Gesellschaft auf den Straßen zu porträtieren und zu dokumentieren. Es ist wichtig klarzustellen, dass dieses Genre der Fotografie nicht mit der Sozialfotografie oder gar dem Fotojournalismus verwechselt werden sollte, da die Straßenfotografie kein definiertes Ziel hat. So geht es bei der urbanen Fotografie darum, das Wesen eines Ortes einzufangen, sei es eine Straße, ein Viertel oder eine Stadt.

Die besten Tipps zur Straßenfotografie

Als Nächstes möchten wir auf einige der Tipps eingehen, die wir für besonders wichtig halten. Obwohl es eine Reihe von Empfehlungen gibt, möchten wir Sie dazu ermutigen, mit Ihrer Kamera oder Ihrem Handy auf Entdeckungsreise zu gehen und etwas zu wagen.

Die Kamera ist nicht so wichtig

Einer der ersten Aspekte, den wir hervorheben möchten, ist, dass das Kameramodell, die Marke oder das Objektiv keine Faktoren sind, die Ihre Art der Straßenfotografie direkt beeinflussen. Heutzutage gibt es zahlreiche Handys, die eine großartige Kamera haben. Wenn Sie also in die Fotografie einsteigen wollen, ist jede Ressource willkommen.

Tragen Sie Ihre Kamera immer bei sich

Egal, ob Sie ein Handy oder eine Kamera verwenden, wichtig ist, dass sie immer dabei ist. Das Gute an der Straßenfotografie ist, dass Sie immer eine Situation finden können, die Sie überrascht und die Sie einfangen möchten. Daher ist es notwendig, dass Ihre Kamera oder das Gerät, das Sie verwenden, in diesem entscheidenden Moment immer in Reichweite ist.

Vergessen Sie die Planung

Straßenfotografie entsteht aus Spontaneität und momentanen Situationen, daher ist es notwendig, dass Sie die Planung Ihrer Fotografie vergessen und einfach einzigartige Momente einfangen, besonders von Menschen auf der Straße. Obwohl es notwendig ist, das Planen zu vergessen, ist es notwendig, die Komposition zu beherrschen, damit Ihre Fotografie perfekt wird. Üben Sie, bei Ihren Straßenporträts zu zeigen und zu schießen, und Sie werden eine Komposition finden, die Ihnen am besten gefällt.

Observer and be patient 

Wie wir bereits kommentiert haben, zeichnet sich die Straßenfotografie durch Beobachten und Warten auf den perfekten Moment aus, in dem etwas Einzigartiges passiert.

Daher empfehlen wir Ihnen, zu beobachten, geduldig zu sein und darauf zu warten, dass die Umgebung Sie überrascht, denn das wird sie mit Sicherheit! Während Sie warten, können Sie versuchen, eine gute Stelle in einer belebten Straße zu wählen und Ihre Kamera vorzufokussieren oder die Verschlusszeit zu prüfen, um ein tolles Straßenfoto zu machen.

Weitwinkelobjektive verwenden

Wie wir in unserem vorherigen Artikel über die besten Tricks und Tipps zur iPhone-Fotografie erwähnt haben, ermöglicht Ihnen das Weitwinkelobjektiv neue Perspektiven zu erkunden und gibt Ihnen ein großartiges Gefühl von Weite in Ihren Straßenfotos. Derzeit sind die meisten Mobiltelefone mit dieser Art von Objektiv ausgestattet, sodass Sie diese Art der Fotografie erkunden können, egal ob Sie eine Kamera oder ein Mobiltelefon haben!

5 Straßenfotografen, denen Sie folgen sollten

Soziale Netzwerke sind zu einem der besten Orte geworden, um nach Inspiration und künstlerischen Referenzen zu suchen. Als nächstes werden wir einige der besten Fotografen kommentieren, denen Sie auf Instagram folgen sollten.

Craig Whitehead

Der erste Künstler, den wir empfehlen wollen, ist Craig Whitehead oder auf Instagram besser bekannt als @sixstreetunder. Dieser Londoner Fotograf zeichnet sich vor allem durch die Art und Weise aus, wie er sich in die Umgebung einhüllt und wie er die Schwarztöne und Schatten seiner Fotos behandelt. Wenn Sie den Prozess seiner Kreationen entdecken wollen, zögern Sie nicht, seine Instagram-Stories zu sehen, da sie das ganze Making-Off zeigen.

Ilker Karaman

Ilker Karaman, @krmnilker auf Instagram, ist ein weiterer der Fotografen, die wir erwähnen möchten. Durch seine Straßenfotografie möchte er die Türkei auf eine Art und Weise zeigen, die sich von dem unterscheidet, was die Menschen gewohnt sind, das Land zu sehen. Seine Straßenfotografien bestechen vor allem durch ihre leuchtenden Farben und die großartige Arbeit, die er mit Kontrasten und Licht macht.

Roza Vulf

In dieser Liste wollten wir die litauische Fotografin Roza Vulf hervorheben, da ihre Fotografie völlig frei ist und keinem ausgeprägten und definierten Stil folgt. Durch die überwiegende Mehrheit ihrer Fotos, nimmt sie weibliche Porträts in vielen verschiedenen Bereichen. Verpassen Sie nicht die Arbeiten, die sie unter @rozavulf zeigt.

Sergio

@rawfile ist der nächste Künstler, den wir in die engere Auswahl der Fotografen aufnehmen wollen. Sergio ist ein Fotograf aus Los Angeles, der sich dadurch auszeichnet, dass er eine der besten Kompositionen in der Straßenfotografie aufnimmt. Auch seine Schwarz-Weiß-Fotos sind großartig bearbeitet.

Jontxu Fernández

Der letzte Fotograf, den wir erwähnen wollen, ist Jontxu Fernández, obwohl er nicht so viele Follower hat wie die zuletzt genannten Fotografen. @jontxu_fernandez zeichnet sich durch eine sehr spezielle und sehr delikate Straßenfotografie aus.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email

Newsletters

Last Minute new From Roll & Feel Sign-up

Stay in touch with our latest
news